Gemälde 'Bär Bruno'

Gemälde 'Bär Bruno'

BB-macher-KA-DE-161057fcbd220c371

Lernen Sie unsere Macher kennen
1.499,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 3-4 Woche(n)

  • BB10109
Im Jahre 2006 sorgte ein Tier für Aufregung im deutsch-österreichischen Raum. Der unter dem... mehr
Produktinformationen "Gemälde 'Bär Bruno'"

Im Jahre 2006 sorgte ein Tier für Aufregung im deutsch-österreichischen Raum. Der unter dem Namen Bruno bekannte Braunbär mit der Kennnummer JJ1 zog vom Norden Italiens nach Bayern und riss dabei das Vieh der hiesigen Bauern.

Da er seit über 170 Jahren der erste in Deutschland gesichtete Braunbär war, weckte er das Interesse der Tierschutzverbände sowie der Medien und der Politik. Er wurde zum Abschuss freigegeben, was immense Proteste zur Folge hatte.

Klaus Altmann wollte dem Bären, der heute als ein Symbol gegen Wilderei gilt, mit seinem Gemälde „Bär Bruno“ ein Denkmal setzen. Es entstand aus einer Mischtechnik aus Aquarell, Bleistift und Farbstift.

Das auf handgeschöpftem Büttenpapier gefertigte Aquarell weist Motivmaße von 29x42 cm auf. Es wird mittig auf weißen Hintergrund gesetzt. Das Gesamtbild weist sodann Maße von 40x50 cm auf.

Details im Überblick:

  • Gemälde mit dem Bären Bruno als Motiv
  • In einer Mischtechnik aus Aquarell, Bleistift und Farbstift gefertigt
  • Auf historischen Originaldokumenten aus handgeschöpftem Büttenpapier geschaffen
  • Motiv: 29x42 cm
  • Gesamtmaße: 40x50 cm
Weiterführende Links zu "Gemälde 'Bär Bruno'"