Gemälde 'Rehbock'

Gemälde 'Rehbock'

BB-macher-KA-DE-161057fcbd220c371

Lernen Sie unsere Macher kennen
1.499,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 3-4 Woche(n)

  • BB10113
Er wandelt stets wachsam durch unsere Wälder. Nur wer sich ihm nahezu lautlos nähert, hat... mehr
Produktinformationen "Gemälde 'Rehbock'"

Er wandelt stets wachsam durch unsere Wälder. Nur wer sich ihm nahezu lautlos nähert, hat vielleicht das Glück, ihn zu Gesicht zu bekommen. Andernfalls zieht er sich mit flinken Sprüngen zurück in das Walddickicht.

Der Rehbock ist von Natur aus scheu. Dennoch zählt er zu den imposanteren Tieren der bayerischen Wälder. Mit einem bis zu 20 cm langen Geweih beeindruckt er nicht nur die weiblichen Vertreter seiner Art, sondern er verteidigt damit auch sein Revier.

Aus unserer Heimat ist das stolze Tier kaum wegzudenken, weshalb Klaus Altmann ihm sein Gemälde „Rehbock“ gewidmet hat. Erstellt in einer Mischtechnik aus Aquarell, Bleistift und Farbstift ziert sein Portrait historische Originaldokumente des frühen bis mittleren 19. Jahrhundert.

Die auf handgeschöpftem Büttenpapier verfassten Dokumente geziert von Altmanns Gemälde weisen Maße von 29x42 cm auf. Diese sind zentriert auf einem weißen Rahmen mit den Maßen 40x50 cm gesetzt.

Details im Überblick:

  • Gemälde eines Rebocks
  • In einer Mischtechnik aus Aquarell, Bleistift und Farbstift gefertigt
  • Auf historischen Originaldokumenten aus handgeschöpftem Büttenpapier geschaffen
  • Motiv: 29x42 cm
  • Gesamtmaße: 40x50 cm
Weiterführende Links zu "Gemälde 'Rehbock'"