Skulptur 'Eierwally', 43, cm, Ton gebrannt und bemalt

BB-macher-AE-DE-1706

Lernen Sie unsere Macher kennen
1.290,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 2-3 Woche(n)

  • BB10162
Die Idee zur Figur „Eierwally“ geht auf den Heimatroman „Die Geierwally“ von Wilhelmine von... mehr
Produktinformationen "Skulptur 'Eierwally', 43, cm, Ton gebrannt und bemalt"

Die Idee zur Figur „Eierwally“ geht auf den Heimatroman „Die Geierwally“ von Wilhelmine von Hillern zurück, in dem eine junge Frau mit einem Geier eine Zeit lang alleine in den Bergen auf einer Alm lebt und sich allen damaligen Konventionen der Weiblichkeit verweigert

Auch die Figur der “Eierwally“ lebt ihr Frausein jenseits von weiblicher Attraktivität und Modebewußtsein. Sie ist dennoch eine „Gekrönte“, nämlich durch das Nest auf ihrem Kopf, in dem drei Eier liegen. Die Eier werden hier verstanden als das Ursymbol für Leben und Fruchtbarkeit. So wird die Eierwally mit ihrem freundlichstrengen Gesichtsausdruck und ihrer symbolischen Naturverbundenheit zu einer „urweiblich“ anmutenden Figur.

Die Figur ist mit einer blauen Latzhose und einem hellbrauen Hemd bekleidet, sie ist barfuß.
Die Figur ist auf eine farblich passende Eisenplatte montiert.

Maße: H:43 cm, B:15 cm, T: 15 cm.
Gewicht: ca. 4,0 kg
Unikat aus gebranntem Ton, modelliert und handbemalt


Hinweis zur Lieferzeit:
Je nach Auftragslage der Künstler und Manufakturen können die Lieferzeiten variieren. In günstigen Fällen sind die Produkte schneller versandfertig als angegeben.

Weiterführende Links zu "Skulptur 'Eierwally', 43, cm, Ton gebrannt und bemalt"