Halskette mit Porzellananhänger, handbemalt, Motiv 'Rosen'

BB-macher-JK-DE-1706

Lernen Sie unsere Macher kennen
890,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 5 Woche(n)

  • BB10220
Im 18. und frühen 19. Jahrhundert wurde, abgesehen von der sogenannten Miederschnürung, kaum... mehr
Produktinformationen "Halskette mit Porzellananhänger, handbemalt, Motiv 'Rosen'"

Im 18. und frühen 19. Jahrhundert wurde, abgesehen von der sogenannten Miederschnürung, kaum Schmuck getragen. Wenn man von Fingerringen (wohl meist Verlobungs- oder Eheringe) absieht, bildete die Kropfkette die einzige Ausnahme.

Ein Bouquet zarter Rosen ist das Motiv dieses traditionellen Trachten- bzw. Brautschmucks aus dem Atelier Kugelmeier. In feinster, traditioneller Blumen-Porzellanmalerei, angelehnt an die frühen Entwürfe des Rokoko ist das in Silber gefasste Medaillon Herzstück dieser außergewöhnlichen Halskette. 3 lachsfarbene Süßwasser-Perlenstränge komplettieren dieses besondere und ausgefallene Schmuckstück. 

Details im Überblick:

  • Trachtenschmuck oder Brautschmuck mit ovalem Porzellanmedaillon ( 2 cm x 3 cm ) bemalt mit 3 Rosen, lachsfarben mit graugrünen Blättern
  • Porzellanmalerei Aufglasurtechnik
  • Eingebrannt, daher für Jahrhunderte lichtecht und beständig
  • Massiv in Silber gefasst mit Steckverschluss
  • 3 Perlenstränge - Perle 3-4 mm lachsfarben
  • 0,4 cm x 2,3 cm x 35 cm
  • Gewicht: 40 g
Weiterführende Links zu "Halskette mit Porzellananhänger, handbemalt, Motiv 'Rosen'"