Fuhrmannsbesteck 'Max-Josef'

BB-macher-PP-DE-1707

Lernen Sie unsere Macher kennen
829,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 4-5 Woche(n)

  • BB10117
Im Jahre 1806 wurde der Herzog von Bayern durch ein Bündnis mit Frankreich unter der Herrschaft... mehr
Produktinformationen "Fuhrmannsbesteck 'Max-Josef'"

Im Jahre 1806 wurde der Herzog von Bayern durch ein Bündnis mit Frankreich unter der Herrschaft Napoleons zum ersten König Bayerns ernannt. Maximilian I. Joseph war ein König, der die Nähe zu seinem Volk suchte und zur Entwicklung des heutigen Bayerns wesentlich beitrug.

Der Messermacher Peter möchte dem beliebten König mit seinem Fuhrmannsbesteck „Max-Josef“ ein Andenken setzen. Es besteht aus einem Messer, einer Gabel und einer Scheide. In die Klinge ist der Schriftzug „Gesundheit Freude Frieden, sei allzeit mir beschieden“ eingraviert.

Die Griffe bestehen aus einer Perlmutt-Einlegearbeit. Für die Beschläge kommt Silber 935 mit einem Gewicht von circa 40,0 g zum Einsatz. Die Messerklinge und die Gabel werden aus robusten Stahl 420 (X39Cr13) gefertigt. Der Messerrücken weist eine Zierfeilung auf.

Die Klinge des Messers weist eine Länge von 11,0 cm auf. Inkl. Scheide beträgt die Gesamtlänge circa 22,0 cm bei einem Gewicht von ungefähr 180,0 g. Die Scheide kommt auf einen Umfang von circa 13,0 cm. Auf Wunsch kann der Name auf das Messer und den Gabelbeschlag graviert werden.

Details im Überblick:

  • Hochwertiges Fuhrmannsbesteck
  • Griffe aus Perlmutt auf schwarzem Hintergrund
  • Silberbeschläge, Stahlklinge, Zierfeilung auf Messerrücken
  • Einzigartige Klingenbeschriftung
  • Maße: Klinge: 11,0 cm Länge; Gesamtlänge inklusive Scheide: 22,0 cm; Umfang Scheide: 13,0 cm
  • Gewicht: 180,0 g
Weiterführende Links zu "Fuhrmannsbesteck 'Max-Josef'"