Kochmesser 'Pierre Varenne' aus Monostahl

BB-macher-AB-DE-161058f5c6df6e49f

Lernen Sie unsere Macher kennen
1.390,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 2 Woche(n)

  • BB10082
Der im 17. Jahrhundert unter dem Pseudonym bekannte Küchenchef François-Pierre de La Varenne aus... mehr
Produktinformationen "Kochmesser 'Pierre Varenne' aus Monostahl"

Der im 17. Jahrhundert unter dem Pseudonym bekannte Küchenchef François-Pierre de La Varenne aus Dijon hat bis heute die europäische Kochkunst geprägt, weshalb Alfons Bolley ihm sein einzigartiges Kochmesser „Pierre Varenne“ gewidmet hat.

Für die Klinge verwendet Bolley hochwertigen Monostahl, den er von Hand schmiedet. Dies verleiht der Klinge seine unverwechselbare Maserung. In aufwändigen Prozessen erzielt er die beeindruckende Hamon auf eine Klingenlänge von 183 mm.

Der Griff besteht aus stabilisiertem Stockbuchenholz. Dieses schließt an beiden Enden mit einem schmalen Element aus Hirschhorn ab. Getrennt werden das Hirschhorn und die Stockbuche von einer roten Fibereinlage. Der Griff weist eine Länge von 109 mm auf, die Gesamtlänge beträgt 292 mm.

Handarbeit und die Verwendung hochwertiger, natürlicher Materialien haben zur Folge, dass kein Messer dem anderen gleichen kann. So weichen die Produkte minimal von den Motiven ab. Alfons Bolleys Logo-Branding auf der Klinge und dem Griff steht jedoch für die Echtheit des Messers.

Details im Überblick:

  • Handgeschmiedeter Monostahl mit Hamon
  • Griff aus stabilisierter Stockbuche, schwarzer Fibereinlage und Hirschhorn an beiden Enden
  • Maße: Klinge: 183 mm, Griff: 109 mm, Gesamtlänge: 292 mm
Weiterführende Links zu "Kochmesser 'Pierre Varenne' aus Monostahl"