Reisebesteck 'König Leopold'

BB-macher-PP-DE-1707

Lernen Sie unsere Macher kennen
859,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktions- & Lieferzeit ca. 4-5 Woche(n)

  • BB10118
Mit seinem Eid auf die Verfassung am 21. Juli 1831 wurde der Prinz von Sachsen-Coburg, Leopold... mehr
Produktinformationen "Reisebesteck 'König Leopold'"

Mit seinem Eid auf die Verfassung am 21. Juli 1831 wurde der Prinz von Sachsen-Coburg, Leopold I., zum ersten König Belgiens ernannt. Aufgrund seiner volksorientierten Politik galt er als Pater patriae, was so viel wie „Elternteil des Vaterlandes“ bedeutet.

Mit seinem Reisebesteck „König Leopold“ möchte Peter dem belgischen König gedenken und seine Leistungen wie den ersten Bau einer Eisenbahnlinie auf europäischem Festland würdigen. Das Set besteht aus einem Messer, einer Gabel und einer Scheide.

Die Schalen am Griff bestehen aus Perlmutt aus Makassar. Diese münden in Silberbeschläge mit einem Gewicht von circa 55,0 g am unteren Ende und in eine Messerklinge beziehungsweise Gabel aus Flachangel-Stahl 420 (X39Cr13) am oberen Ende.

Mit einer Klingenlänge von 11,5 cm und einer Gesamtlänge von 22,0 cm lässt sich das Besteck perfekt in der gefütterten Holzscheide aufbewahren. Diese ist mit Aalleder überzogen und weist einen Umfang von ungefähr 10,0 cm auf. Das Gesamtgewicht des Reisebestecks beträgt circa 190,0 g.

Details im Überblick:

  • Hochwertiges Reisebesteck
  • Griffe aus Makassarer Perlmutt
  • Silberbeschläge und Stahlklinge
  • Gefütterte Holzscheide überzogen mit Aalleder
  • Maße: Klinge: 11,5 cm Länge; Gesamtlänge inklusive Scheide: 22,0 cm; Umfang Scheide: 10,0 cm
  • Gewicht: 190,0 g
Weiterführende Links zu "Reisebesteck 'König Leopold'"